22.04.2016 bis 23.04.2016

Glimpse Pop Up-Store München, München

IMG_2253

Mode mit sozialem Hintergrund

GLIMPSE gibt Opfern von Zwangsprostitution eine neue Perspektive und zeigt, dass man mit Mode etwas bewegen kann.
Frauen, die von Menschenrechtsorganisationen aus der Zwangsprostitution befreit werden, bekommen in unseren Nähwerkstätten eine Berufsausbildung und faire Arbeitsbedingungen.
Hier erfahren sie auch, dass Liebe nichts ist, wofür man sich ausziehen muss, sondern einen am besten kleidet, wenn man sie in wertschätzenden Beziehungen erfährt.

GLIMPSE stellt die Abwärtsspirale auf den Kopf:
aus SEX SELLS wird LOVE SELLS.

Ein Hoffnungsschimmer, der andere aufklären, ein Freudenfunke, der anstecken soll. GLIMPSE erzählt seinen Abnehmern von den Lebensgeschichten der Frauen und bringt das Thema Menschenhandel an die Öffentlichkeit.
Als Botschafter für Menschenrechte setzen wir uns selbstverständlich auch für gute Produktionsbedingungen ein: Unsere Stoffe sind biologisch und kommen aus Fabriken, die wir selbst besucht haben.