20.04.2016 bis 15.05.2016

Biaschtlbude und Young&Smitten Pop Up, Wien

Y&S Pop Up FB_2-1
20.04.2016 bis 15.05.2016
Mo-Fr: 11:00–19:00 Uhr
Sa: 10:00–18:00 Uhr

Kleidung im Imbissbudendesign und temporäre Tattoos

Nach einigen Stops auf verschiedenen Designmärkten, wird das Biaschtlbuden und Young & Smitten Team dank dem Ruby Hotels Connects Wettbewerb, ausgerichtet von Brickspaces, sesshaft – zumindest für einen Monat lang. Zum ersten mal eröffnet die Biaschtlbude seinen Pop Up und Young and Smitten das Wien’s Temporary Tattoo Studio.

Die Biaschtlbude frittiert ihre Pommes nicht im Fett, sondern bringt diese per Siebdruck auf fair produzierte Kleidung. Gebraten wird dabei natürlich alles noch selbst. In der Wiener Küche wird dabei alles auf das Textil gebracht was sich gerade im geistigen Kühlschrank findet.

Weil nicht alles ewig halten muss, kreieren Young & Smitten seit 2 1/2 Jahren „real fake tattoos“ und verwandeln deine Haut für 3-5 Tage in eine Leinwand und dich in einen Seemann, Rocker oder Hipster. Die Peckerlpickerl kommen vor Ort auf unserem Tätowierstuhl (wir haben uns nicht lumpen lassen) auf die Haut oder können als Tattoo to-go mit nach Hause genommen werden.

Am Eröffnungstag gibts handgedruckte Plakate frisch aus der Siebdruckwerkstatt, feine Angebote und ab 17:00 Uhr Musik, Bier und ganz viel Liebe.
Weil das Gute so nah liegt, werden wir um 10:00 Uhr in den 5.Stock in die Ruby Marie Hotel & Bar wechseln.