Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) für die Nutzung von Pop Up-Radar

Pop Up-Radar ist ein Informations- und Kommunikationsportal, betrieben durch die Firma Brick Spaces GmbH.

Der Besucher dieser Webseite – nachfolgend Nutzer genannt – erklärt sich durch das Anlegen eines Benutzerkontos (Accounts) oder Hochladen eines Events mit den folgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen (ANB) einverstanden. Bei der Anmeldung/dem Hochladen erhält der Nutzer die Möglichkeit, von den ANB Kenntnis zu nehmen und bestätigt diese durch das Absenden des Formulares.

1. Geltungsbereich

  1. Pop Up-Radar erbringt alle Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingung (ANB). Angaben zur Beschreibung der Dienste stellen keine Garantieübernahme für eine besondere Beschaffenheit der Leistung von Pop Up-Radar dar.
  2. Soweit Pop Up-Radar lediglich Leistungen anderer Anbieter vermittelt, gelten ausschließlich die ANB dieser Anbieter. Pop Up-Radar ist weder selber zur Leistungserbringung verpflichtet noch haftet Pop Up-Radar für mangelhafte Leistung oder für Schäden, die aus der Leistung der dritten Anbieter resultieren.
    Die vorliegenden ANB gelten für die Dauer der Benutzung des Pop Up-Radar-Portals. Etwaige entgegenstehende ANB eines Nutzers werden hiermit ausdrücklich zurückgewiesen.
  3. Widerspricht der Nutzer den neuen ANBs, kann der Betreiber von Pop Up-Radar das bestehende Nutzungsverhältnis unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzansprüche des Nutzers mit sofortiger Wirkung beenden und sämtliche unter dem Profil des Nutzers gespeicherten Daten löschen.
    Diese ANB gelten auch dann, wenn bei der Inanspruchnahme weiterer Dienste des Betreibers nicht nochmals ausdrücklich auf die Geltung der ANB verwiesen wird.

2. Vertragsschluss

  1. Der Vertrag zwischen Pop Up-Radar und dem Nutzer kommt entweder durch die Nutzung der auf den Webseiten von Pop Up-Radar angebotenen Dienste oder, wenn eine Registrierung für den Dienst erforderlich ist, durch die Registrierung zustande.
  2. Die Teilnahme an der Plattform ist grundsätzlich kostenlos, lediglich bestimmte Inhalte sind kostenpflichtig und als solche gekennzeichnet.
    Der Nutzer ist verpflichtet, seinen eventuellen Zugang zum Pop Up-Radar-Account gegen die unbefugte Verwendung durch Dritte zu schützen. Der Nutzer ist zur Geheimhaltung seines Passwortes verpflichtet.
  3. Der Nutzer kann sich jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an info@popup-radar.com abmelden. Mit der Abmeldung wird der gesamte unter dem Profil des Nutzers gespeicherte Datensatz vollständig gelöscht. Das Nutzungsverhältnis endet damit.

3. Verhaltensregeln

  1. Die Nutzer verpflichten sich, keine Beiträge und Bilder zu veröffentlichen, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Insbesondere werden keine pornographischen, obszönen, sexistischen, diffamierenden, verleumderischen, beleidigenden, bedrohenden, volksverhetzenden oder rassistischen Inhalte, Informationen, Software oder anderes Material eingestellt. Auch sind Urheberrechte und ähnliche Schutzrechte Dritter zu beachten. Pop Up-Radar behält sich weiterhin vor, jegliche Inhalte kommentarlos zu entfernen.
  2. Die Nutzer verpflichten sich, auf die Belange anderer Nutzer Rücksicht zu nehmen und deren Rechte sowie Rechte Außenstehender nicht zu verletzen. Es ist untersagt, ohne Erlaubnis des Rechtsinhabers Informationen, Software oder anderes Material zu übermitteln und damit Rechte Dritter zu beeinträchtigen bzw. zu verletzen.
  3. Es ist verboten, Informationen, Software oder anderes Material zu übermitteln, welches einen Virus, Fehler, Manipulationen oder ähnliches enthält.
    Die Nutzer garantieren, dass sie den freien Zugang anderer Nutzer weder einschränken noch unterbinden.
  4. Der Nutzer versichert, dass die bei Pop Up-Radar angegebenen persönlichen Daten (einschließlich Fotos der eigenen Person) der Wahrheit entsprechen und den Nutzer persönlich beschreiben.
  5. Der Nutzer darf bei Nutzung des Services von Pop Up-Radar unter keinen Umständen gegen die geltenden Gesetze verstoßen oder die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer negativ beeinflussen.
  6. Ein Verstoß gegen diese Verhaltensregeln bewirkt den sofortigen Ausschluss von der Plattform. Dieser muss nicht angekündigt werden. Hierbei wird die Email Adresse gespeichert, damit eine Wiederanmeldung damit nicht möglich ist. Die Emailadresse wird nur für diesen Zweck gespeichert und nicht anderweitig verwendet. Weitere rechtliche Schritte behält Pop Up-Radar sich vor. Die Einleitung zivil- und/oder strafrechtlicher Schritte, insbesondere die Geltendmachung von Schadenersatz und/oder die Erstattung einer Strafanzeige, bleiben in derartigen Fällen ausdrücklich vorbehalten. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass zur Verfolgung von straf- oder zivilrechtlichen Ansprüchen die IP-Adressen beim Log-In gespeichert werden. Auf Verlangen von Staatsanwaltschaft, Polizei- oder Ordnungsbehörden müssen wir diese Nutzungs- und Verbindungsdaten aufgrund eines richterlichen Beschlusses an die ermittelnden Stellen übermitteln. Gleiches gilt für Bestandsdaten wie Name, Adresse, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
  7. Sollten durch die Verwendung von Namen oder Fotos, ohne die Innehabung der Rechte, Schadenersatzansprüche gegenüber Pop Up-Radar erhoben werden, behält sich Pop Up-Radar vor, den Verursacher in Regresspflicht zu nehmen. Entsprechendes gilt für die Verbreitung von textlichen Inhalten im Userprofil.

4. Datenschutz

  1. Der Betreiber unterliegt dem Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG). Durch die Teilnahme an der Plattform erklärt sich der Teilnehmer mit der Nutzung der Daten für Dienste durch die Betreiber von Pop Up-Radar einverstanden. Solange der Nutzer nicht widerspricht, sind die Betreiber von Pop Up-Radar berechtigt, die erhaltenen Daten zur Beratung des Nutzers, zur Werbung, zur Marktforschung für eigene Zwecke und zur bedarfsgerechten Gestaltung der Angebote zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Diese Einwilligung kann vom Nutzer jederzeit widerrufen werden.

5. Copyright-Bestimmungen

  1. Alle Dateien, Daten und Texte (auch Quelltexte) sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Betreiber von Pop Up-Radar bzw. der jeweiligen Veranstalter/Rechteinhaber. Die Nutzung darf ausschließlich zu privaten Zwecken erfolgen, der Vertrieb, die Vervielfältigung, die Veröffentlichung und die kommerzielle Verwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Betreiber.
  2. Die Betreiber von Pop Up-Radar erheben keinerlei Ansprüche auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der veröffentlichten Berichte bzw. Beiträge. Die Veröffentlichung von Personen (Bildern, Namen) sind rein zufällig oder mit der Zustimmung des Einzelnen. Sollten dennoch in veröffentlichten Texten oder Fotos eben diese Zustimmungen fehlen oder Nennungen unerwünscht sein, sind Einwände an info@popup-radar.com, mit Verweis auf den Verstoß, zu senden.

6. Haftungsbeschränkungen

  1. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der abrufbaren Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder.
  2. Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Der Anbieter behält sich das Recht vor, sein Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen.
  3. Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht. Hinweise zu Verstößen dieser Art an info@popup-radar.com.
  4. Für den Inhalt der Werbeanzeigen ist der jeweilige Autor verantwortlich, ebenso wie für den Inhalt der beworbenen Website. Die Darstellung der Werbeanzeige stellt keine Akzeptanz durch den Anbieter dar.
  5. Es wird keine Gewährleistung für die angezeigten Termine geboten. Änderungen und Ausfallhaftung unterliegen der Verantwortung des Veranstalters.
  6. Der Betreiber haftet nicht für die Richtigkeit der von den Nutzern selbst gemachten Angaben in den Anmelde- bzw. Profildaten der Nutzer oder für sonstige durch Nutzer generierte Inhalte. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von Informationen.
  7. Der Betreiber haftet nicht für die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Nutzerdaten durch Dritte (z. B. durch einen unbefugten Zugriff von „Hackern“ auf die Datenbank). Der Betreiber haftet auch nicht dafür, dass Angaben und Informationen, welche die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbraucht werden.
  8. Der Betreiber ist jederzeit berechtigt, die Dienste von Pop Up-Radar ohne Angabe von Gründen unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzansprüche der Nutzer mit sofortiger Wirkung ganz oder teilweise einzustellen und sämtliche gespeicherten Nutzerdaten zu löschen.
  9. Die angezeigten Fotos wurden nach bestem Wissen und Gewissen der Fotografen angefertigt mit eindeutiger Rücksprache der abgebildeten Personen. Der Fotograf übernimmt durch die Veröffentlichung der Bilder unter Pop Up-Radar (bzw. den jeweiligen Subdomains) die alleinige Verantwortung für den Inhalt. Sollte ein Foto aus rechtlichen Gründen nicht zur Veröffentlichung geeignet sein, so hat der jeweilige Teilnehmer durch eine E-Mail, dies an info@popup-radar.com anzuzeigen. Eine Haftung für derartige Fotos ergibt sich erst dann, wenn das Foto trotz Aufforderung nicht binnen 14 Tagen nach Eingang der Anzeige gelöscht wurde. Eine darüber hinausgehende Haftung wird grundsätzlich ausgeschlossen.
  10. Der Nutzer verpflichtet sich, den Betreiber von Pop Up-Radar von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen, die durch Missbrauch des Nutzers an diesem Service und den Verstoß gegen diese ANB entstehen könnten, freizuhalten. Der Nutzer verpflichtet sich des Weiteren, den Betreiber von jeglicher Haftung für Schäden wegen Beleidigung, Verleumdung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Nutzer, wegen der Verletzung von Marken und Urheberrechten oder sonstiger Rechte freizustellen.
  11. Der Betreiber haftet ausschließlich für Schäden, die von ihm oder seinen Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt wurden. Schäden sind der Art nach, auf vorhersehbare, unmittelbare Schäden und der Höhe nach auf 1.000,- € beschränkt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

7. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

  1. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

8. Events

  1. Die Betreiber von Pop Up-Radar behalten sich die Veröffentlichung von Events nach billigem Ermessen vor. Es besteht keine Verpflichtung zur Veröffentlichung.
  2. Bei der Übermittlung eines Events und der dazugehörigen Daten per Formular oder E-Mail garantiert der Nutzer, dass er über die erforderlichen Urheberrechte bzw. Nutzungsrechte an Texten, Bildern und sonstigem Content verfügt und dass die Veröffentlichung keine Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt. Von etwaigen Kosten und Ansprüchen Dritter wegen eines Verstoßes gegen diese Garantie stellt der Nutzer die Betreiber von Pop Up-Radar frei.
  3. Der Nutzer räumt den Betreibern von Pop Up-Radar das nicht-exklusive Recht ein, Texte, Bilder und sonstigen Content (im Folgenden in dieser Ziffer 8 bezeichnet als „Inhalte“) in weiteren Medien des Anbieters sowie in geeigneten Partnerangeboten zu nutzen. Dieses Nutzungsrecht ist im Übrigen sachlich, zeitlich und inhaltlich unbegrenzt und kostenfrei. Es umfasst das Recht, die Inhalte unter Beachtung des Urheberpersönlichkeitsrechts zu bearbeiten, insbesondere sie in andere Sprachen zu übersetzen und in andere technische Formate (z. B. Dateiformate) zu überführen. Die Betreiber von Pop Up-Radar haben das Recht, in diesem Rahmen Unterlizenzen an den Inhalten an andere Unternehmen der Brick Spaces GmbH und auch an sonstige Dritte zu vergeben.
  4. Soweit es nicht aus dem kommerziellen Charakter der Events folgt oder in den vorstehenden Ziffern 8. 1 und 8.2 speziell geregelt ist, gelten für Events die allgemeinen ANB.

9. Online-Gewinnspiele und Wettbewerbe

  1. Veranstalter ist die Brick Spaces GmbH, Susannastr. 19, 45136 Essen. Mit der Anmeldung erklärst du (nachfolgend als „Nutzer“ bezeichnet) dich gegenüber der Brick Spaces GmbH mit den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen Gewinnspiele (hiernach als „Nutzungsbedingungen“ bezeichnet) einverstanden. Wenn du mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden bist, musst du auf deine Teilnahme und Anmeldung verzichten.
  2. Die Nutzungsbedingungen haben auch dann Gültigkeit, wenn Angebote von www.pop up-radar.com (hiernach als „Website“ bezeichnet) von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland genutzt werden. Abweichende Regelungen und insbesondere Bedingungen des Nutzers, die mit diesen Nutzungsbedingungen in Widerspruch stehen, sind nur gültig, wenn sich die Brick Spaces GmbH schriftlich damit einverstanden erklärt.
  3. Die Teilnahme an unseren Gewinnspielen ist kostenfrei.
  4. Wenn du bei uns an interaktiven Veranstaltungen wie Online-Gewinnspielen oder Wettbewerben teilnimmst, so müssen wir nach deinem Namen, deiner E-Mail-Adresse, deinem Alter und deiner Anschrift fragen. So kannst du am Gewinnspiel teilnehmen bzw. wir die Teilnahme Minderjähriger verhindern. Darüber hinaus können wir dich verständigen, wenn du gewinnst, und der Gewinn kann dir zugesandt werden. Es steht dir frei, ob du dich bei jedem Gewinnspiel oder Wettbewerb, an dem du teilnehmen möchtest, neu anmeldest, oder dich mit einem User-Account bequem und einfach registrierst.
  5. Die besonderen Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels sind zu beachten; sie gehen im Konfliktfall diesen allgemeinen Bedingungen vor.
  6. Eine Verletzung der allgemeinen oder besonderen Gewinnspielbedingungen, die Beeinflussung der Chancengleichheit durch technische Manipulation, die Übermittlung falscher Angaben zur Person oder ein vergleichbar schwerer Verstoß kann nach freiem Ermessen der Brick Spaces GmbH zum – ggf. nachträglichen – Ausschluss von der Teilnahme führen.
  7. Die Teilnahme über automatische Eintragungsdienste ist nicht gestattet.
  8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Preise wurden uns unentgeltlich zur Verfügung gestellt und können nicht bar ausgezahlt werden. Mitarbeiter der Brick Spaces GmbH und Mitarbeiter der mit ihr im Sinne von § 15 des Aktiengesetzes verbundener Firmen sind von der Teilnahme an Gewinnspielen ausgeschlossen. Das gleiche gilt für die Mitarbeiter jener Firmen, die Preise zur Verfügung gestellt haben. Minderjährige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  9. Bei speziellen Gewinnspielen über Sponsoring-Partner der Brick Spaces GmbH besteht die Möglichkeit, dass wir deine Daten an den Sponsoring-Partner weiterleiten müssen. Sollte dies der Fall sein, so informieren wir dich bei jedem Gewinnspiel gesondert, an wen die Daten weitergegeben werden, und es steht dir frei zu entscheiden, ob du in die Weitergabe einwilligen und an dem Gewinnspiel teilnehmen möchtest oder nicht.

10. Änderung der Nutzungsbedingungen

  1. Pop Up-Radar behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit abzuändern. Ein ausdrücklicher Hinweis auf die Änderung der Nutzungsbedingungen erfolgt nicht. Die Nutzungsbedingungen sind selbständig periodisch auf Veränderungen zu überprüfen.
  2. Bei Fragen zu unserer Benutzerordnung kannst Du Dich jederzeit an info@popup-radar.com wenden.

11. Salvatorische Klausel

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingung ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Bestätigung unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Bestimmungen und die Wirksamkeit des Nutzungsbedingungen im Ganzen hiervon unberührt.

An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll die wirksame und durchführbare Bestimmung treten, die dem Sinn und Zweck der nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Erweist sich die Nutzungsbedingung als lückenhaft, gelten die Bestimmungen als vereinbart, die dem Sinn und Zweck der Bestimmung entsprechen und im Falle des Bedachtwerdens vereinbart worden wären.